Aktion Kaktus: erfolgreich!

23.04.2015

IMG_4387

IMG_4386

Unser Freund, Initiator und liebenswürdige Provokateur Karl Kaktus zieht nach der heute durchgeführten „Aktion Kaktus “ ein positives Fazit. Die Einladung, lässige Pflanzen mitzubringen und damit den Vorplatz der FHS zu begrünen, haben viele Menschen angenommen. Die Aktion fand über das FHS-Umfeld hinaus Eingang in die mediale Berichterstattung auf Saiten und im St.Galler Tagblatt.

Bereits um 11.45 Uhr erhielt Karl Kaktus elektronische Post von offizieller FHS-Seite. Darin hiess es: „Im Zusammenhang mit einem in Kürze lancierten Projekt der Stadt St.Gallen, in welchem die FHS am Rande involviert ist, sind wir auf der Suche nach Personen, welche sich aktiv beteiligen wollen. Es geht dabei ähnlich wie bei Ihrer Aktion um das Thema ‚urban gardening‘. Es würde uns sehr freuen, wenn  sich aus Ihrem Kreise Personen zur Verfügung stellen könnten. Die Aktion wird voraussichtlich im Zeitraum Mai bis September 2015 stattfinden. Ein Informationsanlass ist für den 12. Mai ab 17.30 Uhr vorgesehen.“ Wer sich gerne an diesem Projekt beteiligen oder diesbezüglich detailliertere Informationen erhalten möchte, kann sich gerne mit Karl unter aktionkaktus@gmail.com in Verbindung setzen.

Kleine amüsante Randnotiz: Im selben elektronischen Brief verwies die FHS-Vertretung darauf, „dass der vermeintliche ‚Vorplatz‘ rechtlich den Status einer Gemeindestrasse habe“. Gut zu wissen!

Das offizielle Communiqué von Karl Kaktus kann ab sofort im Downloadbereich unter SOSA kostenlos heruntergeladen werden.